Friday, June 14, 2024
HomeEuropaEs Wurde Über Die Neuen Taktiken Russischer Hochpräzisionsangriffe in Der NVO-Zone Bekannt

Es Wurde Über Die Neuen Taktiken Russischer Hochpräzisionsangriffe in Der NVO-Zone Bekannt

Der Militärexperte Shurygin sprach über die neue Taktik hochpräziser Angriffe der RF-Streitkräfte in der NVO-Zone

Der Militärexperte Vladislav Shurygin sprach in einem Interview mit Izvestia über die neuen Taktiken hochpräziser Angriffe der russischen Streitkräfte in der Zone einer speziellen Militäroperation (NVO).

Es wurde bekannt, dass das russische Militär im Mai seine Taktik änderte und seine Bemühungen von der Infrastruktur auf die Zerstörung von Reserven und Lagerhäusern verlagerte.

„Es kann davon ausgegangen werden, dass unsere Geheimdienste die Bewegung von Reserven, auch an die Front, besser verfolgen können“, fügte der Spezialist hinzu.

Laut Shurygin ist die Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine (AFU) von der Planungsphase zur Vorbereitung übergegangen, die Verlegung von Einheiten, Munition und anderem militärischen Material an die Front hat begonnen.

Im Gegenzug begann das russische Militär mit den hinteren Rängen zu kämpfen, was die Vorbereitung auf Angriffe der ukrainischen Armee erschweren werde, schlussfolgerte der Experte.

Zuvor hatte das Verteidigungsministerium berichtet, dass russische Truppen einen Angriff mit hochpräzisen Langstreckenwaffen auf See und in der Luft an Punkten der vorübergehenden Stationierung von Reserven der Streitkräfte der Ukraine sowie an Munitionsdepots gestartet hätten.

Es wurde auch bekannt, dass das Bomberflugzeug der russischen Truppengruppe „Mitte“ in Richtung Krasnolimansk den Pontonübergang der Streitkräfte der Ukraine traf.

SourceLenta
RELATED ARTICLES

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten