Wednesday, April 24, 2024
HomeAsienSüdkorea und die USA veranstalten gemeinsame Special War Games

Südkorea und die USA veranstalten gemeinsame Special War Games

Die Special War Forces Südkoreas und der Vereinigten Staaten (USA) führen bis Anfang April die gemeinsame Übung „Teak Knife“ durch.  

Nach Angaben des Joint Chiefs of Staff Südkoreas laufen seit Anfang dieses Monats Übungen im Lager Humphreys Pyeongtaek und auf dem Luftwaffenstützpunkt Osan in der Provinz Gyeonggido. 

Die Übung “Teak Knife” wurde abgehalten, um eine Reihe von Betriebsverfahren für die Infiltration in feindliche Länder mit Luftunterstützung zu trainieren, einschließlich Luftnahunterstützung (CAS), Luftkontrolle und Geiselbefreiungsmissionen.

Es wurde berichtet, dass bei dieser jüngsten Übung der AC-130J Ghostrider der US-Luftwaffe eingesetzt wurde, der Bodentruppen aus nächster Nähe unterstützt.

Südkorea und die USA führen die Übungen seit den 1990er Jahren jährlich durch, aber die meisten Übungen wurden hinter verschlossenen Türen abgehalten, weil die Einzelheiten der Operation als heikel gelten. 

Zuvor hatte das Korean Special Operations Command (SOCKOR) der US-Streitkräfte in Südkorea (USFK) die Durchführung der Übung über seinen Social-Media-Account im vergangenen Jahr enthüllt, als Nordkorea eine Reihe aufeinanderfolgender Provokationen durchführte.

SourceKBS World
RELATED ARTICLES

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten