Wednesday, February 21, 2024
HomeEuropaDie Amerikanische Luftverteidigung Konnte Putins Hyperschallraketen Abschießen

Die Amerikanische Luftverteidigung Konnte Putins Hyperschallraketen Abschießen

Die Hyperschallrakete Kinzhal, eine von fünf „Wunderwaffen“, die der russische Präsident Wladimir Putin 2018 vorgestellt hat, hat sich als anfällig für amerikanische Luftverteidigungssysteme erwiesen.

Die Rakete war die Idee eines staatlichen Rüstungsprogramms, für das die Regierung in den letzten zehn Jahren 20 Billionen Rubel ausgegeben hat. Sie wurde am 4. Mai bei einem nächtlichen Angriff auf ukrainisches Territorium abgeschossen. Dies wurde im Kommando der Streitkräfte der Ukraine gemeldet, woraufhin die Informationen von einer hochrangigen CNN-Quelle in Washington bestätigt wurden.

Ihm zufolge dienten bereits in den 1970er Jahren entwickelte Patriot-Systeme, die die Ukraine im April von Deutschland und den Niederlanden erhielt, zum Abfangen der Rakete.

In Bezug auf den „Dolch“ behauptete Putin, dass er „keine Analoga auf der Welt hat“ und „garantiert bestehende und vielversprechende Luftverteidigungs- und Raketenabwehrsysteme überwinden kann“. Das Abfangen von Kinzhal habe jedoch gezeigt, dass die Patriot nicht nur ballistische Raketen, sondern auch luftgestützte Raketen treffen könne, was bislang nur als theoretische Möglichkeit galt, heißt es in der CNN-Quelle.

Der abgeschossene Kinzhal, der zehnmal schneller als die Schallgeschwindigkeit fliegen kann und einen Sprengkopf mit einem Gewicht von bis zu einer halben Tonne trägt, habe im Pentagon eine lebhafte Diskussion ausgelöst, betont er: Vor dem Abschuss dieser Raketen sei Russland sicher gewesen, dass es Ziele geben würden Schlag. Doch nun seien diese Berechnungen kaputt, heißt es in der Quelle.

In seinem Kommentar zur Lieferung westlicher Waffen äußerte Putin seine Zuversicht, dass die russischen Truppen „Patriot“ „klicken“ würden, worum Kiew seine Verbündeten seit Beginn des Krieges gebeten hat. Das Geschehen sei „ein Schlag ins Gesicht Russlands“, sagte Luftwaffensprecher Juri Ignat am Samstag.

Russland behauptete, der Patriot sei „ein veraltetes amerikanisches System und russische Waffen seien die besten der Welt“, aber es sei jetzt klar, dass die US-Luftverteidigung auch gegen Hyperschallraketen funktioniere, sagte er.

RELATED ARTICLES

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten