Saturday, June 15, 2024
HomeDeutschlandDas Deutsche Kabinett Wird Pläne Zur Liberalisierung Der Cannabisvorschriften Genehmigen

Das Deutsche Kabinett Wird Pläne Zur Liberalisierung Der Cannabisvorschriften Genehmigen

Die Genehmigung des Plans wäre der erste Schritt zur Legalisierung des Besitzes begrenzter Mengen der Droge und würde es Mitgliedern des „Cannabis-Clubs“ ermöglichen, sie zu Freizeitzwecken zu kaufen.

Deutschland wird voraussichtlich einen Plan zur Liberalisierung der Cannabisvorschriften des Landes verabschieden, der vorsieht, dass Erwachsene bis zu 25 Gramm der Droge besitzen und maximal drei Pflanzen für den persönlichen Gebrauch anbauen dürfen.

Die am Mittwoch erwartete Zustimmung des Kabinetts ist als erster Schritt eines zweiteiligen Plans vorgesehen und muss noch vom Parlament ratifiziert werden.

Im Falle einer Verabschiedung wäre es auch möglich, die Droge von „Cannabis-Clubs“ anzubauen und zu Freizeitzwecken an ihre Mitglieder zu verkaufen.

Der vorgeschlagene Plan ist ein Fortschritt für ein bedeutendes Reformprojekt der sozialliberalen Koalition von Bundeskanzler Olaf Scholz, bleibt jedoch deutlich hinter den ursprünglichen Ambitionen der Regierung zurück.

Beamte hoffen, dass die Legalisierung dazu beitragen wird, den Schwarzmarkt einzudämmen, Verbraucher vor kontaminierten Produkten zu schützen und Drogenkriminalität einzudämmen.

Doch der Plan stößt von mehreren Seiten auf Widerstand.

Die Mitte-Rechts-Opposition glaubt, dass die Regierung trotz europäischer rechtlicher Hindernisse und Expertenmeinungen die Legalisierung einer riskanten Droge vorantreibt.

Und eine Organisation, die deutsche Richter vertritt, sagt, dass das vorgeschlagene Gesetz die Belastung des Justizsystems eher erhöhen als verringern werde.

Die Regierung sagte, sie plane, der neuen Gesetzgebung einen zweiten Schritt folgen zu lassen, der fünfjährige Tests regulierter kommerzieller Lieferketten in ausgewählten Regionen vorsehe.

SourceEuro News
RELATED ARTICLES

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten