Tuesday, April 16, 2024
HomeEuropaLager Für 8.000 Menschen in Weißrussland Eingerichtet, Wagneriten Können Dort Untergebracht Werden...

Lager Für 8.000 Menschen in Weißrussland Eingerichtet, Wagneriten Können Dort Untergebracht Werden – Gayun

Die Überwachungsgruppe berichtete, dass in Weißrussland ein Feldlager für 8.000 Menschen eingerichtet worden sei, wahrscheinlich würden dort „Wagneriten“ untergebracht.

Quelle: Überwachungsgruppe „ Belarussischer Gayun “

Wörtlich: „Ein Lager für etwa 8.000 Menschen. In der Nähe von Osipovichi wurde ein Feldlager errichtet, wo möglicherweise das Wagner PMC untergebracht sein wird.“

Die BBC Verify-Ausgabe erhielt die neuesten Satellitenbilder des Gebiets der ehemaligen HF Nr. 61732 im Dorf. Ziel (Bezirk Osipovichi, Gebiet Mogilev) für den 30. Juni 2023.

Details: Die Aufnahmen zeigen deutlich, dass der Bau des Feldlagers abgeschlossen ist.

Die Überwachungsgruppe errechnete, dass auf dem Foto etwa 298 Zelte zu sehen sind: „Man sieht, dass es sich um M-30-Zelte handelt, die durchschnittlich 30 Personen Platz bieten.“

Damit sind Plätze für 8.940 Personen ausgestattet, allerdings sind nicht alle Zelte Wohnzelte – es sollen auch Plätze für den Haushaltsbedarf vorhanden sein: Toiletten, Duschen, Kantinen und dergleichen.

Daher kann mit Sicherheit gesagt werden, dass das Lager für etwa 8.000 Menschen eingerichtet wurde. Es wird berichtet, dass diese Zahlen mit den zuvor in der russischen Ausgabe von Nestka veröffentlichten Zahlen übereinstimmen.

Darüber hinaus sind auf dem Bild auch ausgerüstete Befestigungsanlagen im nördlichen Teil der ehemaligen Militäreinheit zu sehen. Gleichzeitig war auf dem Bild keine Bau- oder Militärausrüstung zu sehen.

Zuvor wurde berichtet, dass in Weißrussland ein Militärlager für russische Söldner gebaut werde.

Hintergrund :

  • Die russische Veröffentlichung „Nimage“ berichtete, dass in Weißrussland   nach Vereinbarungen mit Alexander Lukaschenko, der mit Jewgeni Prigoschin verhandelte, mit dem Bau von Lagern für die Militanten des PMC „Wagner“ begonnen wurde .
  • Der Staatliche Grenzschutzdienst der Ukraine  dementierte diese Information . Der Staatliche Grenzschutzdienst stellte fest, dass der Geheimdienst die Lage in dem Land, das ein Komplize des Aggressorstaates der Russischen Föderation ist, sorgfältig beobachtet.
  • Der selbsternannte Präsident von Weißrussland, Alexander Lukaschenko, sagte am 27. Juni, dass  in Weißrussland keine Lager für Wagner-PMCs gebaut würden , aber wenn nötig, „werden sie bei der Unterbringung helfen.“
  • „Wir bauen noch keine Lager. Aber wenn sie wollen (so wie ich es verstehe, streben sie nach getrennten Gebieten), werden wir sie unterbringen. Bauen Sie bitte Zelte auf. Aber im Moment sind sie in Lugansk in ihren Lagern.“ Wir boten ihnen eines der verlassenen Teile an. „Bitte – es gibt einen Zaun, alles ist da. Bauen Sie Zelte auf. Wir werden helfen, so gut wir können. Bis sie entscheiden, was mit ihnen geschehen soll“, sagte der belarussische Diktator.
RELATED ARTICLES

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten